Auszeit als Erkenntnis

Auszeit als Erkenntnis

An Weihnachten vor 1.5 Jahren habe ich eine Dokumentation einer Familie gesehen, die sich eine Auszeit nahm. Da fiel für mich die Entscheidung. Egal wie wir das machen, ich möchte dies auch tun.

Nun flogen wir endlich nach so langer Zeit der Planung für fünf Wochen ans andere Ende der Welt.

Fünf Wochen ein anderes Leben leben, neue Horizonte erkunden und einfach mal Zeit haben. Denn Zeit ist was ich mir am meisten wünsche für diese Reise. Zeit für mich für meine Familie zu haben. Zeit zu haben um zu träumen und zu wachsen.

Das Schwierigste für mich war alle meine Tiere abzugeben. Aber dieses mal musste es sein! Ich… wir brauchen dies so dringend. Viele sagten:“ Ich würde auch gerne…“ ich sage Dir tue es! Es geht. Du musst es nur so fest wollen, gut planen und Dich jeden Tag in Deiner Zukunft zu Hause fühlen.

Und dann ist es soweit. Wir sind in unserer Auszeit. Und wir haben Zeit und Natur und Ruhe.

Entspannen, geniessen, atmen….alles klingt so einfach.

So einfach wie ich es mir vorgestellt habe, ist es aber gar nicht.

Mein Geist braucht Zeit. Zeit anzukommen, Zeit anzunehmen und Zeit zu begreifen, dass nichts muss, aber alles kann. Er braucht Nachsicht wenn es nicht sofort klappt und ich zu Beginn nur kleine Momente der Ruhe geniessen kann.

Und genau so, genau in diesem Moment, genau hier – entsteht Wachstum, Entwicklung und Weiterkommen. Genau jetzt passiert Magic!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich benutze Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.